Infos aus den Kindergärten

Kindergarten 1

Start ins neue Schuljahr - KG Kübli

Nur wenige Wochen sind vergangen seit dem Start ins neue Schuljahr! Und doch haben die Kinder bereits viel erlebt, Neues entdeckt und gelernt.
Die neuen Kinder haben sich gut in den Kindergartenalltag eingelebt, lernen selbständig viel Neues zu meistern und beginnen auch neue Freundschaften zu knüpfen.
Die Grossen mussten sich an ihre neuen Aufgaben und Pflichten gewöhnen, wie den Jüngeren zu helfen, ihnen viel zu erklären, vorzeigen und sie zu unterstützen.
Dafür wurden sie belohnt und durften einen Ausflug in den Zoo Zürich machen.
Gestartet sind wir mit dem Bär Balduin, welcher mit seiner roten Nase anders aussieht. Er hilft uns zu verstehen, dass Äusserlichkeiten unwichtig sind und wir einander mit Toleranz und Akzeptanz begegnen sollen. Und so haben wir bereits in kurzer Zeit zu einer funktionierenden, motivierten und fröhlichen Gruppe gefunden.
Ich freue mich auf viele spannende, erlebnisreiche Momente!

Kindergarten 2

Kindergarten 2
Mit 11 Mäusekindern, 9 Elefantenkindern und den 3 Freunden aus Mullewapp sind wir ins neue Schuljahr gestartet. Die Mäuse haben sich im Kindergarten bereits gut eingelebt. Ansonsten gibt es die Elefanten, welche sich im Kindergarten bereits bestens auskennen und gerne behilflich sind.
Bei uns ist einiges los! Die 3 Freunde aus Mullewapp – Johanny Mauser, Franz von Hahn und Waldemar erzählen uns vieles über Freundschaft und Zusammenhalt. Ausserdem sind wir fleissig am Singen, Basteln, Spielen und Geburtstag feiern. Auch der Polizist hat uns schon besucht und uns gezeigt, wie man richtig über die Strasse geht.
Wir sind gespannt auf weitere tolle Erlebnisse mit den 3 Freunden und freuen uns auf die vielen weiteren kommenden Kindergartentage.

Kindergarten 3

„Herzlich Willkomme i oisem Chreis, wo jede weiss: Ich ghör dezue und du ghörsch au dezue (Kindergartenlied)“ Elf 1. Kindergartenkinder und neun 2.Kindergartenkinder starteten voller Freude nach den Sommerferien. Eingestiegen sind wir mit dem Thema Elmar. Ein farbiger Elefant, der nicht mehr farbig sein wollte und einen Plan fasste. Er wälzte sich in grauen Beeren und reihte sich heimlich unter die anderen Elefanten. Doch als es regnete, wusch sich Elmars Elefantengrau wieder weg. Zum Glück! Denn Elmar ist genau richtig so wie er ist.
Es wurde gesungen, gebastelt und gemalt. Neue Freundschaften verknüpft, Konflikte ausgetragen und Regeln miteinander besprochen.

Kindergarten 4

Kindergarten 4
Juhu, der 4. Kindergarten ist da! Und wir sind gut gestartet. Wir lernen einander und auch die Regeln und die Strukturen von Tag zu Tag besser kennen. Dank der tollen Arbeiten der Kinder wird der Kindergarten immer farbiger und einladender. Wir sind mit dem Thema «Bienen» eingestiegen und nun fliegen unterschiedlich gestaltete Bienen im Kindergarten herum. Wir haben schon viel erlebt, haben gemeinsam viel gelacht und lernen jeden Tag Neues dazu. Natürlich wissen wir Kinder vom orangen Kindergarten bereits, dass die Biene ein sehr nützliches Insekt ist und dass wir mit den Bienen draussen nicht spielen dürfen. Denn die Bienen können stechen! Wir freuen uns noch viel dazu zu lernen und auf viele weitere tolle Erlebnisse im neuen Kindergarten!
Orietta Bitetti und die Kinder!