Gesundheit

Gesundheitsthemen sind uns wichtig. Wir bieten diverse prophylaktischen Untersuchungen an.

Zahnarzt

Die Eltern werden angehalten, bei ihren Kindern jährlich einen zahnärztlichen Untersuch vornehmen zu lassen. Für diesen kostenlosen Untersuch stellt die Schulgemeinde einen Gutschein aus, der Anfang Schuljahr abgegeben wird.

Zahn-Prophylaxe

Die Fachfrau Zahnpflege und Gesundheitsförderung lehrt die Schülerinnen und Schüler von der Kindergartenstufe bis zur 6. Klasse bis zu viermal jährlich die Systematik des Zähneputzens und informiert über die Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnfleisches.

Schulärztlicher Dienst

Die Schulen sind aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet, vor oder bei Eintritt in den Kindergarten den Gesundheitszustand der einzuschulenden Kinder überprüfen zu lassen. Dabei geht es um die Vorbeugung von Krankheiten wie beginnende Entwicklungsstörungen rechtzeitig zu erkennen.
Auf der Kindergartenstufe findet der Untersuch (Entwicklungstand, Seh- und Hörfunktion, Grösse und Gewicht, Impfstatus) in der Regel bei Privatärztinnen/Privatärzten statt. Die Kosten übernimmt die Krankenkasse.
In der 5. Klasse findet die Untersuchung (Seh- und Hörfunktion, Grösse und Gewicht, Impfstatus und auf Wunsch der Eltern: Rücken, Haltung) beim Schularzt statt, ohne Kosten für die Versicherung oder Eltern.

Läuse auf der Kopfhaut

An der Schule wird in regelmässigen Abständen, insbesondere nach den Ferien, eine Lauskontrolle durchgeführt. Wenn die zuständige Fachperson Lausbefall feststellt, werden die betroffenen Eltern informiert und auf die notwendigen Massnahmen hingewiesen. Eltern, die bei ihren Kindern Lausbefall feststellen, bitten wir, dies umgehend der Lehrperson zu melden und/oder sich direkt mit der Fachperson in Verbindung zu setzen. Die Adresse erfahren Sie von der Klassenlehrperson, bei der Schulleitung oder Schulverwaltung.