Sanierung / Erweiterung

Die Schulpflege und der Gemeinderat haben zusammen anfangs April die gemeinsame Zieldefinition im Projekt „Sanierung und Erweiterung der Primarschulhausanlage Steinmaur“ festgehalten. Das Ziel ist, das ausgearbeitete Projekt der Firma Allreal in Bezug auf Kosten, Nutzen und Bedarf zu optimieren. So haben der Architekt und der Gesamtleistungsanbieter Mitte Mai der eingesetzten Arbeitsgruppe Primarschulpflege/Gemeinderat erste Optimierungen vorgestellt. Nun sollen bis Ende Sommer das Raumprogramm und die Gebäudearchitektur erarbeitet werden.

Sobald der Kostenrahmen bekannt ist, wird auch die RPK in den Prozess einbezogen werden.

Es ist geplant, dass im Spätsommer das Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll. Die definitiven Kosten und die Projektabnahme durch die Arbeitsgruppe ist bis November 2017 geplant. Ziel ist es, dass im 1. Quartal 2018 die Urnenabstimmung zum „neuen“ Projekt durchgeführt werden kann.