Infos aus den Klassen

Kindergarten 1

Kindergarten 1, N. Kübli

Wir wünschen allen alles Gute, viel Glück und Gesundheit im 2020!
Wir haben das Jahr mit vielen schönen und tollen Momenten abschliessen können:
Räbeliechtliumzug, Kerzen ziehen im Wohnheim Bachs, Besuch vom Chlaus & Schmutzli, Adventsrituale, Weihnachtsgeschenke basteln, Weihnachtslieder singen mit Jung& Alt im Alterszentrum Schöfflisdorf. Danke Peter und der Leitung des Zentrums für diese Möglichkeit. Wir wurden sehr herzlich empfangen, die Singstunde mit mehreren Generationen war abwechslungsreich, brachte Einige zum Staunen. Der Nachmittag war besinnlich mit fröhlicher Stimmung.
Nun starten wir im neuen Jahr mit dem Märchen Frau Holle und hoffen auf den langersehnten Schnee. Wir werden viele Decken schütteln, dass das auch ja klappt!
So freuen wir uns aufs Schlittschuhlaufen, schlitteln und den Besuch im Zoologischen Museum.
Zwei Wochen lang werden wieder einmal Studentinnen der PhZh uns im Unterricht und Spiel unterstützen und bereichern.

Kindergarten 2

Kindergarten 2
Kindergarten 2, M. Husistein

Auch im Kindergarten hält der Herbst Einzug. Dabei dreht sich alles um das Eichhörnchen. Wir befassen uns mit seiner Lebensweise und seinen Fähigkeiten. Eigenschaften wie Vorräte sammeln, Nüsse suchen und Klettern stehen im Zentrum.
Ausserdem durften wir einen tollen Räbeliechtliumzug erleben. Eltern und Kinder schnitzten am Vormittag fleissig Räben. Kurz nach dem Eindunkeln trafen die Kinder im Kindergarten ein und trugen stolz ihr Räbeliechtli durch die Strassen. Das Wetterglück war auf unserer Seite. Kaum ein Licht vermochte der Wind auszublasen und auch die wenigen Regentropfen konnten den vielen stahlenden Lichtern nichts anhaben.
Nun warten wir gespannt auf den Samichlausbesuch und freuen uns auf die Adventszeit.

Kindergarten 3

Kindergarten 3, O. Kunz

Thema Schnecke

In das neue Schuljahr starten wir mit 19 Kindern. Zehn 2.Kindergartenkinder und neun 1. Kindergartenkindern. Bis zu dem Herbstferien besucht uns Charlie, eine Schnecke, welche am Anfang schüchtern und zurückhaltend in den Kindergarten kommt. Er möchte am Anfang einfach nur zuschauen und redet noch nicht.

Auch echte Schnecken wohnen bei uns im Kindergarten. Die Kinder benetzen sie jeden Tag, füttern und beobachten sie und erfahren so eigenes über dieses interessante Tier.

Kindergarten 4

Kindergarten 4
Kindergarten 4, O. Bitetti


Das Märchen «Die Bremer Stadtmusikanten» ist unser aktuelles Thema. Genau so mutig wie die 4 Tiere lernen wir im Kindergarten jeden Tag viel Neues. Mutig musizieren und schauspielern wir.
Auch etwas Mut braucht es, um sich von allen Spielsachen zu lösen. Die Spielsachen gehen nämlich zur Erholung in die Entspannungsferien und wir experimentieren zum ersten Mal mit dem Projekt «Spielzeugfreier Kindergarten». Wir freuen uns auch schon bereits darauf, wenn die Spielsachen dann wieder zurückkommen und wir weiter schauspielern und musizieren können und mutig unser Theater aufführen werden…. Aber zuerst wünschen wir Allen schöne und sehr erholsame Ferien!